Referat Integration


Unsere Vision

Mittels Roundnet diverse Menschen zusammenbringen und somit Integration und Gemeinschaft fördern! Warum ist Roundnet dafür unserer Meinung so gut geeignet? Roundnet hat einige Eigenschaften, die unserer Meinung perfekt für dieses Vorhaben geeignet sind und die wir selbst erfahren durften:

  • Roundnet macht Spaß! Von der ersten Minute an und egal, welche Vorkenntnisse man hat!
  • Beim Roundnet sind alle gleich! Physische Voraussetzungen, wie zum Beispiel Körpergröße und Kraft spielen beim Roundnet eine untergeordnete Rolle. So hat jeder die gleichen Chancen.
  • Roundnet verbindet! Sobald man die ersten Erfahrungen gemacht hat, kann man überall mitspielen und darüber neue Menschen kennen lernen. Vor allem weil es mittlerweile in so gut wie jedem Park zu finden ist.
  • Roundnet bedeutet Fairplay! Es gibt keine Schiedsrichter und die Regeln sind nicht immer Schwarz/weiß. Das heißt Kommunikation, Kooperation und Kompromissbereitschaft sind wesentliche Bestandteile.


Wie sieht das konkret aus? 

Wir bringen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Religion, Geschlecht, Sexualität, sozialem Status, etc. (ganz nach dem Motto: “Jeder ist Willkommen”) im Rahmen von Roundnet Workshops zusammen und stärken damit spielerisch die Gemeinschaft und das Miteinander und gleichzeitig den Spaß an Sport und Bewegung.
Die Workshops werden angeleitet und durchgeführt von Vereinsmitgliedern oder roundnetbegeisterten Menschen. Fokus der Workshops liegt auf Spiel und Spaß und auf Kennenlernen und Gemeinschaft, also kein klassisches Roundnet Training wie wir es im Verein durchführen. Trotzdem greifen wir auf Spiel- und Übungsformen aus dem Vereinstraining zurück, in denen viel durchgewechselt wird, das heißt jeder mal mit jedem spielt und damit in Kontakt kommt. 


Pilotprojekte und Referenzen

Wir sind in 2022 mit Pilotprojekten und den ersten Workshops gestartet. Da es aktuell noch keine vergleichbaren Integrationsprojekte mit Roundnet gibt, auf deren Erfahrung wir zurückgreifen konnten, waren wir sehr gespannt auf die ersten Resultate und konnten mit jedem Workshop dazu lernen. Ergebnisse und gleichzeitig Feedback an uns waren leuchtende Kinderaugen, Gemeinschaft und die Saat neuer Freundschaften.

Feedback von Corina. (Sozialpädagogin – Offener Kindertreff Nordhaide):

  • „Die Kids waren schon bei Ankunft eurer Gruppe mit ihrer Aufmerksamkeit gefesselt und ihr habt Neugier in ihnen geweckt. Euer lockeres, offenes und sportliches Auftreten hat sie gleich beeindruckt und angezogen. Ihr habt von Beginn an eine unglaublich warmherzige Atmosphäre zwischen euch und den Kids geschaffen. Es gab keine Berührungsängste, es entstand sehr schnell Vertrauen.“
  • „Ablauf, Aufbau und Wahl der Spiele waren perfekt auf die Altersstufe angepasst. Genau das richtige Maß an Förderung, ohne die Kinder zu überfordern. Aber auch genau das richtige Maß an Flexibilität und individueller Betreuung."
  • „Die Gruppe von Kindern war sowohl von ihrer Altersstruktur als auch von ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen sehr gemischt. Durch euer Team von vier Leuten seid ihr den Anforderungen der Gruppe vollends gerecht geworden. Ihr habt alle Kinder individuell da abgeholt wo sie standen, habt sehr bedürfnisorientiert Unterstützung geboten und die Kinder haben sich von euch sehr gesehen und ernstgenommen gefühlt.“
  • „Eure Begeisterung für Roundnet hat sich total auf die Kinder übertragen. Sie waren gefesselt vom Spiel und sind immer weiter über sich hinausgewachsen. Es war zu spüren, wie stolz sie am Ende waren und wieviel Spaß sie beim Spiel hatten. Der Spaß am Spiel und die positive Atmosphäre haben es geschafft, aufkommende Konflikte zu relativieren oder schnell zu klären.“
  • „Ihr habt die Kinder zu jeder Zeit so genommen und akzeptiert, wie sie waren. Das haben sie gespürt, das hat ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen gegeben, was wiederum dazu geführt hat, dass es ihnen leichter gefallen ist, auch die anderen Kinder in ihrer Individualität anzunehmen – mit ihren Stärken und Schwächen.“


Unsere bisherigen Events


Move for Solidarity day


European Championships Munich 22

 

Offener Kindertreff Nordhaide

 

Jugendcafe Rotor im Luitpoldpark


Was kann ich dazu beitragen?

Du möchtest mehr Menschen die Chance geben, mittels Roundet Gemeinschaft und Zugehörigkeit zu erfahren?
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um Teil des Vorhabens zu werden oder es zu unterstützen:

  • Du möchtest einen Workshop aktiv oder passiv mitgestalten? Einzige Voraussetzung sind Spaß am Roundnet und an der Arbeit mit jungen Menschen. Du musst dafür kein Pro Spieler oder Trainer sein.
  • Du hast Kontakte zu sozialen Einrichtungen, Unterkünften geflüchteter Menschen, Kinder-/Jugendtreffs, etc., mit Bedarf an Integrationsmaßnahmen? Dann hilf uns den Kontakt herzustellen, um Roundnet Workshops dort anbieten zu können.
  • Du möchtest uns finanziell unterstützen, damit wir das Angebot ausweiten und mehr Menschen mittels Roundnet verbinden können? Dann freuen wir uns über eine Spende unter dem Stichwort „Integration“ (Spendenkonto siehe unten).
  • Du hast Roundnet Sets, die Du nicht mehr verwendest und uns für Workshops zur Verfügung stellen möchtest? (Ziel ist es den Einrichtungen im Anschluss an durchgeführte Workshops Roundnet Sets zu überlassen, damit die Teilnehmer daran anknüpfen können)
  • Du hast Feedback, Ideen oder Anregungen, die du mit uns teilen möchtest? Dann melde Dich gerne über das Kontaktformular.


Kontakt


Spendenkonto: 

Paypal: 

Munich Roundnet Community e.V.

payment@munichroundnet.de


Bankverbindung: 

Munich Roundnet Community e.V.

IBAN: DE42 7016 9465 0000 2455 18


Bitte gib bei deiner Spende im Betreff immer das Stichwort "Spende – Integration" an. 

Vielen Dank für deine Unterstützung!